Softline AG // Unternehmen // News // Pressemeldung

Wir trauern um unseren ehemaligen Aufsichtsrat Karl Heinz Warum

„Es gibt im Leben für alles eine Zeit, eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.“ (Unbekannt)

Leipzig, 08. Dezember 2021 – Mit großer Bestürzung und Trauer haben wir vom unerwarteten Tod unseres ehemaligen Aufsichtsratsmitgliedes Karl Heinz Warum erfahren. Wir sind sehr betroffen und möchten seiner Familie, seinen Freunden und engen Wegbegleitern unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

Mehr als 10 Jahre ‒ bis einschließlich Juni 2021 ‒ leistete Karl Heinz Warum als Aufsichtsrat der Softline AG einen maßgeblichen Beitrag zur strategischen und geschäftlichen Entwicklung der Softline Gruppe. Wir sind dankbar für die langjährige Zusammenarbeit, die geprägt war von Vertrauen, seiner großen Management-Expertise im IT-Umfeld sowie nicht zuletzt von einem freundschaftlichen, respekt- und humorvollen Miteinander.

 

Martin Schaletzky                    Prof. Dr. Knut Löschke
Vorstand der Softline AG         Aufsichtsratsvorsitzender